News Details

< Unsere Waldkinder unterwegs auf dem Bauernhof
21.10.2018 14:04 Alter: 50 days
Kategorie: Aktivitäten
Von: Julia Heitmann, Friedricke Laukenmann, Sabine Maaß

10-jähriges Jubiläum des Waldkindergarten und Einweihung der neuen Schutzhütte

Vor zehn Jahren entschloß sich eine Hand voll Eltern ihren Kindern das Konzept Waldkindergarten zu ermöglichen. Heute feiert der Waldkindergarten Obersontheim zehnjähriges Jubiläum!


Mit Stolz blickt der Verein zurück und erinnert sich an die mutigen Anfänge, als der Kindergarten Schritt für Schritt ins Leben gerufen wurde.

Immer draußen sein, bei Wind und Wetter, zu allen Jahreszeiten und dabei viel über die Natur lernen, von dieser Idee ließ sich eine Gruppe Eltern aus Obersontheim und Frankenhardt begeistern.

Gemeinsam gründeten sie den Verein “Waldkindergarten Obersontheim e.V”.

Nach der Euphorie folgte erste Ernüchterung - Wo soll der Standort des Kindergartens sein und auch das fehlende Startkapital war ein Problem. Doch die Hindernisse lösten sich mit Hilfe des unermüdlichen Einsatzes der Beteiligten glücklicherweise auf.

Nach Anfängen in Frankenhardt am Birkhof, wechselte der Kindergarten im August 2008 auf den Wolfsberg nach Obersontheim.

Jetzt, zehn Jahre später, wurde das wohl größte Geburtstagsgeschenk für den Kindergarten fertiggestellt.

Dank einigen tatkräftigen Helfern, die mit Bauleiter Oliver Riek, in unzähligen ehrenamtlichen Stunden über 2 Jahre Bauzeit hinweg, Wochenende um Wochenende an der neuen Schutzhütte gearbeitet hatten, konnte am vergangenen Sonntag nicht nur das Jubiläum, sondern auch die Einweihung der Hütte gefeiert werden.

Eltern und Kinder aus zehn Jahrgängen, Erzieherinnen, ehemalige Erzieherinnen und Waldkindergarteninteressierte kamen bei herrlich sonnigem Herbstwetter zusammen.

Vorstandsvorsitzende Annegret Merklein begrüßte die Grundungsmitglieder mit Sonnenblumen und Johanna Müller ließ die Anfänge der Gründungszeit Revue passieren.

Oliver Riek berichtete von der spannenden Hüttenbauzeit, die bei Wind und Wetter und allen sonstigen Widrigkeiten, auch die eine oder andere lustige Anekdote mit sich brachte.  

Das Vorstandsteam überreichte ihm, stellvertretend für das gesamte Hüttenbauteam, ein Präsent und sprach ihm und allen Helfern, wie auch den Spendern allergrößten Dank aus.  

Im Anschluß stellten sich alle Gäste zu einem langen Spalier auf, durch den die aktuellen Waldkinder zusammen mit ihren Erzieherinnen feierlich in die Waldhütte einzogen. KiGa-Leiterin Lena Kirschstein zerschnitt unter lautem Applaus das Eröffnungsband.

Anschließend wurden bei Sonnenschein, Kaffee und Kuchen viele schöne Gespräche geführt.

Eine weitere Attraktion war der mobile Holzbackofen, in dem Eltern frischen Blooz backten.

Am Ende bleibt ein wundervoller und gelungener Tag für den Waldkindergarten in Erinnerung.

Auch die Zukunft des Kindergartens sieht mehr als positiv aus. Erstmalig besuchen im aktuellen Kindergartenjahr 18 Kinder den Wald, die von drei Erzieherinnen und einer Anerkennungs-Praktikantin betreut werden.

 

Info:

Die Chronik zum 10 Jährigen Bestehen kann für einen Unkostenbeitrag von 3,50€ unter info(at)waldkindergarten-obersontheim.de bestellt werden.