News Details

< Sommerfest 2017
28.09.2017 05:27 Alter: 1 year
Kategorie: Aktivitäten
Von: Sabine Maaß

Tag der offenen Tür 2017

"Vögele sing für mi"


Unter dem Motto "Vögele sing für mi" öffnete der Waldkindergarten am letzten Wochenende seine Pforten. Zahlreiche Gäste kamen in den Wald am Wolfsberg, um den Waldkindergarten bei angenehm sonnigem Herbstwetter zu besuchen und den Alltag der Kindergartenkinder kennenzulernen.

Schon der Waldweg dorthin war mit Bildern der Kinder und Stationen der Tagesabläufe gestaltet.

Und beim Eintreten in den Wald war schnell zu erkennen, dass ein ganz besonderer Tag sein muss: Blumenschmuck, Basteleien der Kindergartenkinder, Tische mit bunten Decken und der schön hergerichtete Bauwagen ließen den Waldkindergarten erstrahlen.

Die Kinder eröffneten den Nachmittag mit ihrem Lied "Wenn ein schöner Tag beginnt.." und begrüßten die Besucher so auf ihre ganz persönliche Art und Weise.

Die Erzieher kreierten für die kleinen Gäste eine tolle Bastelstation. Der urige Esstisch im Freien bot genügend Platz sich gemütlich niederzulassen und in selbstgebaute Holzwebrahmen, Blumen und Früchte des Waldes einzuweben. Das Gebastelte durfte von den Kindern im Anschluss mit nach Hause genommen werden.

Selbstgefilzte Schultüten für die Vorschulkinder waren auf einem Infotisch zu bestaunen, und noch weitere Besonderheiten lagen für die interessierten Besucher bereit.

Ein besonderes Highlight war der beliebte Sänger und Liedermacher Hans Spielmann.

Im Sitzkreis unter der großen Buche wurden Teppiche auf dem Waldboden ausgelegt, auf denen sich die kleinen Zuhörer niederlassen konnten, die Großen fanden auf Holzbänken dahinter Platz, um der Musik zu lauschen. Eigens komponierte Lieder und schwäbische Volkslieder wurden zum Besten gegeben und das Publikum blieb nicht lange ruhig sitzen.

Schon beim ersten Lied wurde geklatscht, gesungen und alsbald auch getanzt zur Musik.  

Mit einem auf den Kindergarten selbst gedichteten Lied überraschte der Sänger die verblüften Kindergartenkinder. "Was isch heut für a Tag…" sangen alle mit und ihr Lachen und die gute Stimmung waren bis auf den Waldweg hinunter zu hören.

An dieser Stelle bedankt sich der gesamte Waldkindergarten herzlich beim „Verein schwäbischer Dialekt e.V.“, der mit seiner Spende dieses tolle musikalische Erlebnis unterstützt hat.

Wer nach so viel frischer Waldluft hungrig geworden war, kam im Inneren der Waldkindergartenhütte auf seine Kosten. Die fleißigen Eltern hatten hier ein vielfältiges Kuchenbuffet mit Getränken und heißem Kaffee angerichtet, was allseits gerne in Anspruch genommen wurde.

So ging ein wunderbarer Nachmittag auf dem Wolfsberg zu Ende. Wir hoffen, dass alle Besucher eine schöne Zeit im Wald verbracht haben und leicht beschwingt den Heimweg antreten konnten.